Welpen 2010

Unser     O – Wurf


Am 24. Juni wurden die Welpen von Mirana und Goliat geboren !

Es war 2 Tage eher als vermutet als die 11 Welpen von Mirana und Goliat zur Welt kamen.  Alles verlief vollkommen unproblematisch – Mirana ist vollkommen ruhig und versorgt ihre ersten Welpen vorzüglich. Eine bessere Mutter kann man sich nicht wünschen. Obwohl 1 Welpe gleich nach der Geburt starb und ein zweiter am darauffolgenden Tag sind jetzt die 9 verbliebenen Welpen alle wohlauf. Mirana hat genügend Milch und die Kleinen sind ruhig und satt.

in Kürze folgen die ersten Bilder!

Goliat von E.u.R. (mehrfach V 1 /BOB /Anw. Dt. Ch VDH /Anw. Int. Ch.)

Goliat im Juni 2010

X

Mirana von Inguri ( V 1 / V 2 Bewertungen / Anw.Dt. Jug. Ch. VDH )

1. Juli 2010 – und die Welpen sind 1 Woche alt

Die Kleinen haben sich prächtig entwickelt. Heute wurden sie gewogen und sie haben ihr Gewicht mehr als verdoppelt. Mirana und ihre Kleinen haben ein schönes kühles Plätzchen bei uns im Haus, und so fühlen sich alle bei diesen extremen Themperaturen recht wohl.

8. Juli 2010 – Welpen 2 Wochen alt

Heute haben wir die kleinene Bärenbande gewogen – sie haben wieder kräftig zugenommen und die Augen sind auch schon fast auf.  Sie sind äußerst mobil und und wandern schon kräftig durch ihre Wurfkiste. Die Fotos von heute sind unter diesem Link zu sehen


Welpen – 2 Wochen

22. Juli 2010 – Welpen 4 Wochen alt

Jetzt sind wir schon äußerst mobil und erkunden nacheinander die Umgebung, aber nichts geht über einen genüsslichen Aufenthalt an Mama´s  Milchtheke ! Natürlich haben wir auch sonst schon großen Hunger und der Welpenbrei schmeckt ja auch super.alle 9 haben wir nicht Platz – einer muß immer mal warten bis ein Platz frei wird !

und hier sind wir 4 Wochen alt

die Rüden

die Hündinnen

29. Juli 2010 – Welpen 5 Wochen alt

Die Ausflüge werden immer größer, und wir sind ja auch schon wieder gewachsen und auch ganz schön schwer geworden. Bilder von uns sind

hier

zu sehen !

12. August 2010 – Welpen 7 Wochen alt

Unsre 9-köpfige kleine Bärenbande hat sich prächtig entwickelt und haben momentan Gewichte zwischen 9 und 10 kg aufzuweisen! Äußerst unternehmungslustig und aufgeschlossen ergründen sie das gesamte Gelände. Einige haben schon ihr zukünftiges Zuhause gefunden wie Oscar,  Osman, Odin und Orca. Orca und Odin haben eine weite Flugreise vor sich, deshalb gewöhnen wir sie jetzt schon an die Flugbox. 3 weitere Welpen sind reserviert aber noch nicht ausgesucht. In der kommenden Woche ist die Erstimpfung geplant und die Wurfabnahme.

weitere Fotos folgen!

h i e r -  im Alter von 8, 5 Wochen

Welpen – 11 Wochen alt

Der 3. Rüde (Omar) hat jetzt ebenfalls sein zuhause gefunden – am 11. September wurde er von seinem Besitzer abgeholt und hat sich auch schon recht gut eingewöhnt. Für Odin und Orca sind nun endlich alle Papiere für den Flug nach Johannesburg perfekt, was nicht leicht war, denn seit 2 Jahren sind die Einfuhrbestimmungen für Südafrika komplizierter geworden. Am Donnerstag den 16.09. ist endlich der Flug gebucht, dann können die beiden Kaukasenwelpen auf ihre weite Reise gehen. Sie werden zusammen in einer Box fliegen und können sich während des langen Fluges zusammenkuscheln. Nun ist nur noch Otto, ein wunderschöner kräftiger Rüde, den ich am liebsten selbst behalten möchte frei und  Oxana.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Neuigkeiten von unseren Welpen aus ihrem neuen Zuhause !

♥ ♥ ♥ ♥

Orca und Odin von Inguri

sind heute am 17.09.2010

wohlbehalten bei ihrer neuen Familie in Johannesburg (RSA) angekommen !! Wir freuen uns riesig, daß sie den langen Flug gut überstanden haben. Aber Kaukasenwelpen können so ruhig und gelassen sein so daß es für sie nicht wirklich Stress ist wie vielleicht viele vermuten werden. Wir haben beide vorher schon an eine Flugbox gewöhnt und dazu kam noch daß sie zu zweit sind – da läßt sich es noch viel besser überstehen. Schon auf der langen Autofahrt nach Frankfurt zum Flughafen waren sie überaus  ruhig, so daß wir eigentlich kein Bedenken hatten sie auf die weite Reise zu schicken. Trotzdem haben wir mit Spannung auf den Anruf aus Südafrika gewartet.

Fotos der beiden in ihrem neuen Zuhause

sind hier zu sehen:

ODIN          +           ORCA

Galerie

Odessa von Inguri

Odessa lebt jetzt in der Nähe von Frankfurt/Main – sie ist die Nachfolgerin von unsrer Fantasia und hat dort die Aufgabe ein großes Gelände zu bewachen wie es ihre Vorgängerin perfekt getan hat. Wir haben sie selbst hingebracht – es hatte sich so günstig ergeben, da wir Orca und Odin zum Flughafen gebracht haben, so lag das sowieso auf dem Weg und wir konnten selbst sehen wie sie leben wird, da wir Fantasia damals ja nicht selbst hingebracht hatten.


Oscar von Inguri

lebt schon seit dem 21. August bei seiner neuen Familie,

hat auch noch einige vierbeinige Spielgefährten bekommen und fühlt sich dort ausgesprochen wohl.

Galerie Oscar

Osman von Inguri

sein Zuhause ist seit dem 21. August auf dem Land in Oberbayern, wo er sich pudelwohl fühlt.  Mit den zwei Hauskatzen hat er sich auch schon angefreundet und die Welpenspielstunden machen ihm auch Spaß.

Oxana von Inguri

Heute am 29. Oktober ist Oxana in ihr neues Zuhause umgezogen. Familie Götze hatte bis vor Kurzem noch eine Hündin “von Inguri” , aber Akira ist lebt leider nicht mehr.  Sie war eine überaus freundliche Hündin die sicher immer in guter Erinnerung bei Familie Götze bleiben wird. Wir sind nun gespannt, wie sich die kleine Oxana einlebt.

Galerie Oxana

Otto von Inguri

Heute ist der 31. Oktober – Otto ist nun auch von seiner neuen Familie abgeholt worden. Eigentlich ein trauriger Tag, denn am liebsten hätten wir ihn behalten – mit seinem fantastischen Wesen hat er unsre Herzen erobert. Aber die Vernunft sagt “nein” - sein Großvater Bainak ist in diesem Monat 6 Jahre alt geworden, und ein zweiter Rüde dazu kommt noch nicht in Frage  -  vielleicht später !

Galerie Otto

1 Kommentar zu „Welpen 2010“

  1. Conchi Rodriguez sagt:

    Liebe Rosemarie
    Lange ist es her, seit wir das letzte Mal Kontakt hatten. Das war letztes Jahr, als beim letzten Wurf “mein” Welpe verstorben ist.
    Leider ist mittlerweile auch meine Farah am 2. März über die Regenbogenbrücke.
    Ich wollte nun mal anfragen, ob Du noch “frei” Rüden hast, oder ob wir für den nächsten Wurf mal miteinander in Kontakt treten könnten.
    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Conchi

Kommentieren